Abwicklung

Nach einer für Sie erfolgreichen Auktion informieren wir Sie über den zu zahlenden Gesamtbetrag. Dieser setzt sich aus dem Zuschlagspreis, dem Aufgeld sowie 19 % USt. auf das Aufgeld zusammen. Beauftragen Sie uns mit dem Versand und Transport oder benötigen Sie Zollpapiere für die gekauften Objekte, so wird dies im Gesamtbetrag enthalten sein. Bei einem Gesamtwarenwert ab 1.000,- Euro ist die Vorlage von Ausfuhrgenehmigungen beim Zoll für die Ausfuhr in das außereuropäische Ausland zwingend erforderlich. Für die Erstellung dieser Papiere berechnen wir 25,- Euro.

Als erfolgreicher Bieter haben Sie die Möglichkeit, im Anschluss an die Auktion bar bzw. mit EC- oder Kreditkarte zu zahlen. Für Zahlungen per VISA, Mastercard oder Amercian Express wird ein Kreditkartenaufschlag in Höhe von 4,5 % des Gesamtbetrages erhoben. Daraufhin wird Ihnen die bezahlte Ware ausgehändigt oder zugesendet.

Aufgrund unserer langjährigen Tätigkeit sind wir mit den internationalen Gesetzen und Bestimmungen sowie dem weltweiten Versand von Kunstwerken vertraut.

Termin

2. Dezember 2017

Kunstauktion no 167 ab 11 Uhr


Ort

Kastern

Baringstraße 8
30159 Hannover

T +49 (0)511 85 10 85
F +49 (0)511 85 10 66

Öffnungszeiten
Mo-Fr 10-18 Uhr
Sa 10-15 Uhr


Callback

Name *
Telefon: *
Text: