Gebotsformulare

Schriftliche Gebote

Wir nehmen Ihre Gebote gerne schriftlich entgegen. Um schriftlich zu Bieten, drucken Sie sich bitte das unten stehende Gebotsformular aus und senden es ausgefüllt an uns. Ihr Gebot wird nur mit dem Betrag in Anspruch genommen, der erforderlich ist, um ein anderes abgegebenes Gebot zu überbieten. Alternativ liegen Gebotsformulare auch in unseren Geschäftsräumen aus. Auf Wunsch faxen wir es Ihnen auch gerne zu.
Bitte beachten Sie, dass Ihre schriftlichen Gebote 24 Stunden vor Beginn der Auktion bei uns registriert sein müssen.

Gebotsformular für schriftliche Gebote

Telefonische Gebote

Sie möchten telefonisch mitbieten? Dann verwenden Sie bitte unser Telefongebotsformular, das Sie über den untenstehenden Link öffnen und ausdrucken können.
Auf dem Formular haben Sie die Möglichkeit die Lose, bei denen Sie bieten möchten, anzugeben. Kurz bevor die entsprechenden Lose in der Auktion ausgerufen werden, kontaktieren wir Sie unter der von Ihnen angegebenen Telefonnummer. Mit Hilfe eines unserer Mitarbeiter nehmen Sie anschließend am Bieterverfahren teil.
Auch hier gilt unsere Anmeldefrist von 24 Stunden vor Auktionsbeginn. Bitte beachten Sie: Sollten Sie zum ersten Mal bei uns bieten, schicken Sie bitte die Kopie eines Lichtbildausweises mit.

Gebotsformular für telefonische Gebote

Termin

2. Dezember 2017

Kunstauktion no 167 ab 11 Uhr


Ort

Kastern

Baringstraße 8
30159 Hannover

T +49 (0)511 85 10 85
F +49 (0)511 85 10 66

Öffnungszeiten
Mo-Fr 10-18 Uhr
Sa 10-15 Uhr


Callback

Name *
Telefon: *
Text: