Highlights Uhren


Los 0517 / A 167 | Auktion vom 02.12.2017
Seltene Empire-Kaminuhr
Frankreich, um 1810.

Entwurf nach Jean-André Reiche. Bronze, feuervergoldet und brüniert. 36 x 28 x 10,5 cm. Schlag auf Glocke. Römische Ziffern. Pendel. Ohne Schlüssel. Rest.bed. Werk und Funktion ohne Gewähr.

Zuschlag 7.500 EUR


Los 0303 / A 159 | Auktion vom 11.06.2016
Louis-Quinze Prunkpendule mit figürlicher Chinoiserie in Boulle-Technik
Jean Martin/Paris/Frankreich, um 1750.

Vollplastischer Dekor mit Chinoiserien von Musikanten und krönendem Chinesen mit Schirm sowie mit Rocaillen und Muschelwerk. Dreiseitig verglaster Korpus, reich verziert mit
Blüten und Ranken in Boulle-Technik. Innen mit Schachbrettmuster. Jean Martin wird ab 1746 Meister.

Zuschlag 10.000 EUR


Los 0339 / A 158 | Auktion vom 12.03.2016

Vorderpendler
Österreich, um 1750.

Zuschlag 2.100 EUR


Los 0339 / A 158 | Auktion vom 12.03.2016
Kapuziner Wanduhr mit Angelusläuten
Schwarzwald, um 1840.

Zuschlag 2.000 EUR



Los 0395 / A 144 | Auktion vom 20.04.2013
Bedeutende Bergmanns-Uhr
Joseph Patzelt/Arnau, um 1800.

Zuschlag 4.000,- Euro


Los 0854 / A 141 | Auktion vom 22.09.2012
Bedeutende Jugendstil-Uhr
Albin Müller (Entwurf), um 1903.

Zuschlag 12.500,- Euro

Los 0430 / A 138 | Auktion vom 03.12.2011
Schwarzwälder Wanduhr
Deutschland, 19. Jh.

Zuschlag 2.600 ,- Euro

Los 0290 / A 132 | Auktion am 25.09.2010
Empire-Uhr mit zwei Brûle-Parfums
Frankreich, Anfang 19. Jh.

Zuschlag 12.500,- Euro

Termin

2. Dezember 2017

Kunstauktion no 167 ab 11 Uhr


Ort

Kastern

Baringstraße 8
30159 Hannover

T +49 (0)511 85 10 85
F +49 (0)511 85 10 66

Öffnungszeiten
Mo-Fr 10-18 Uhr
Sa 10-15 Uhr


Callback

Name *
Telefon: *
Text: